Kindertagesstätte              "UntER dem Regenbogen"

Die Schöpfung mit allen Sinnen wahrnehmen


Unser Konzept

Das pädagogische Konzept

Unsere Kita "Unter dem Regenbogen" ist ein Teil der Gemeinde und orientiert sich daran, was Kinder und Eltern zum Leben und Glauben brauchen. Wir wollen Gemeinschaft leben und Inhalte und Werte unseres christlichen Glaubens erfahrbar machen. Liebe, Vertrauen, Geborgenheit und Toleranz sind Grunderfahrungen, die wir vermitteln wollen.

Bedingt durch unser christliches Weltbild zielt die pädagogische Arbeit darauf ab, Kinder in Verantwortung gegenüber sich selbst und anderen zu unterstützen. Dazu gehört die Solidarität mit Hilfebedürftigen und Schwächeren. Jedes Kind ist für uns ein vollständiger Mensch unabhängig von seiner sozialen, kulturellen Herkunft und Leistungsfähigkeit Unser Handeln ist geprägt vom Aufbau wertschätzender Beziehungen. Offenheit, Akzeptanz, Empathie und Reflexion sind für uns Voraussetzung, um zum Wohle des Kindes zu wirken. Im Vordergrund steht das Interesse am Kind und seinem individuellen Entwicklungsprozess. Wir streben die ganzheitliche Förderung jedes Kindes an. Vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten, die sich an der Lebenssituation und an der individuellen Lern - und Entwicklungsgeschichte jedes einzelnen Kindes orientieren, schaffen Chancengleichheit. Dies schließt Kinder mit besonderem Förderungsbedarf mit ein.



Das Kind steht im Mittelpunkt seiner Entwicklung und beschreitet seine eigenen Lernwege. Uns ist es wichtig, dass Kinder im täglichen Miteinander lernen, ihre Partizipationsrechte wahrzunehmen. Wir unterstützen jedes Kind bei seinem individuellen Bildungsprozess. Unsere vernetzten Bildungsräume haben hohen Aufforderungscharakter und regen zum intensiven Spiel an. Hierfür steht den Kindern ein großes Außengelände mit Gartenanbau und Naturerfahrungsräumen - ein Bewegungsraum -  ein Atelier mit Textilwerkstatt - ein Theaterbereich mit Schreiberkstatt - ein Bauraum mit Forscherwerkstatt - sowie eine Bibliothek mit Wahrnehmungsbereich und ein Kindercafé  zur Verfügung. Exkursionen im Wohnumfeld und Ausflüge in die Natur runden unser pädagogisches Konzept ab. Uns ist eine beziehungsvolle Pflege, die individuelle Entwicklung der Kinder und ein gemeinsamer Austausch mit den Eltern sehr wichtig, bei den unter Dreijährigen nochmal in besonderer Weise. Eigene Räume geben ihnen Orientierung und Geborgenheit (hier finden Sie mehr Information zum U3-Bereich).


Kooperationspartner unserer Kindertageseinrichtung

Wir arbeiten mit verschiedenen Institutionen zusammen:

Darüber hinaus kooperieren wir mit einzelnen Therapeuten, Logopäden, Heilpädagogen, Ergotherapeuten und Vereinen vor Ort.